Hier klicken
Previous
Next

Zoogastronomie neu definiert

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Bistro. Unser Angebot umfasst Speisen, Kuchen und Getränke. Im Animahl und dessen heller Holzumgebumg fühlen Sie sich vom ersten Moment an wohl. Von hier aus genießen Sie einen wunderbaren Ausblick auf das naheliegende Bibergehege und auf die Landeshauptstadt Innsbruck mit seiner imposanten Bergkulisse. Das außergewöhnliche Ambiente und die heimelige Atmosphäre des Animahl wird durch einen vorgelagerten Balkon sowie durch einen großzügig ausgelegten Außenbereich mit Terrasse komplettiert. Das Animahl kann auf Nachfrage auch für anderweitige Anlässe gebucht werden. Wir decken außertourliche Festlichkeiten und Abendveranstaltungen im nahegelegenen Hans Psenner Saal/ Aquarium mit der hauseigenen Zoogastronomie bestens ab.

Ausblick vom Animahl auf Innsbruck und Umgebung

Gastronomie und Nachhaltigkeit

Wir, David Egger und Stefan Koll, sind seit Inbetriebnahme des Animahl im Jahr 2016 als Pächter um das leibliche Wohl unseer Gäste bemüht. Unser Angebot reicht vom kleinen kulinarischen Intermezzo bis hin zur gastronomischen Planung und Begleitung von besonderen Anlässen.

Nachhaltigkeit, wie sie vom Alpenzoo gelebt wird, drückt sich bei uns nicht nur in der einzigartigen Holzarchitektur des Animahl aus. Dies macht sich z.B. auch in der Verwendung von Bio-Strohhalmen im Kleinen bemerkbar und reicht bis zur durchdachten kulinarischen Inspiration bei diversen Anlässen.

Das Animahl bietet im Inneren Platz für bis zu 70 Personen

Das Animahl in Zahlen

Neueröffnung: 13.9.2016
Planung: Architekt DI Helmut Reitter (Innsbruck)
Bauausführung: Schafferer Holzbau (Navis)
Baumaterialien: vorrangig Eiche und Weißtanne
Innenraum: Platz für 70 Personen

Das Animahl steht in der Nachfolge des ehemaligen Bistros Dohlennest

Wunderbarer Ausblick auf das Bibergehege vom Animahl aus